Warenwirtschaftssystem für alle Waldbesitzer

EuroForst ist die Softwarelösung für alle Geschäftsvorfälle, die im Wald anfallen. Dank Euroforst behalten Sie stets den Überblick über Ihren Wald! EuroForst hilft Ihnen dabei, den besonderen Herausforderungen im Forstunternehmen zu begegnen.

Warenwirtschafts- system EuroForst

… die moderne, maßgeschneiderte Lösung für private und kommunale Forstbetriebe, Forstbetriebsgemeinschaften und forstliche Dienstleistungsunternehmen.

Grundmodul Rundholz

Die Basis für alle Geschäftsvorfälle, die im Forstbetrieb anfallen, ist das Grundmodul. Vielfältige Import- und Exportschnittstellen bieten die Anbindung zu allen wichtigen Systemen und sind problemlos bei Bedarf um weitere individuelle Schnittstellen erweiterbar. So lassen sich schnell und einfach z.B. mobile Holzdaten und Werksvermessungsprotokollen importieren. Beim Datenexport stehen Schnittstellen zu Buchhaltungssystemen sowie der Export in Tabellenkalkulationen zur Analyse und Weiterverarbeitung zur Verfügung. 

Besondere Herausforderungen für Waldbesitzer

Holzvermarktung

Waldbesitzer produzieren einen seit Jahrtausenden hoch geschätzten Bau- und Rohstoff. Für optimale Erträge müssen alle Abläufe im Betrieb optimal ineinandergreifen, von der Einsatzplanung, der zeitnahen Abwicklung und der transparente Abrechnung aller Leistungen samt tagesaktueller betriebswirtschaftlicher Auswertungen und Statistiken.

Brennholzbestellungen

Beim Brennholzverkauf polterweise ab Forststraße ist die Qualität des Brennholzes häufig nur knapp dokumentiert, was bei Reklamationen Probleme birgt. Auch die verschiedenen Arten der Holzaufname mit unterschiedlichen Ergebnissen birgt Potential für Reklamationen, und nicht zuletzt müssen die Polter vom Abfuhrunternehmen gefunden werden.​

Verortung der Polter

Die Wälder durchzieht ein Netz von unterschiedlichen Wegen und Straßen, von der Rückegasse bis zur asphaltierten Straße. Holzfällerrotte, Holzrückeunternehmer, Spedition: Alle suchen den optimalen Weg zum Einsatzgebiet im Wald und können mit Steigungen, Forststraßenqualität, Befahrbahrkeit bei Nässe und Wendemöglichkeiten unterschiedlich umgehen.

Weitere Geschäftsvorfälle

Von der mobilen Holzaufnahme im Wald über die Koordinierung und Abrechnung der Pflege, Fäll- und Kalamitätsarbeiten, Aufforstung, Verwaltung von Waldbesitzern und -flächen bis zur Vermarktung aller Holzsegmente gibt es für Waldbesitzer, FBGs, Waldbesitzervereinigungen, Holzhändler und Dienstleister viele Herausforderungen.

"Wir benutzen EuroForst seit vielen Jahren. Sämtliche Prozesse unseres Forstbetriebes sind im Warenwirtschaftssystem abgebildet. Dabei hat sich EuroForst an uns angepasst, nicht andersherum. Gerade diese Flexibilität und die professionelle Lösung neuer Herausforderungen durch DekaData begeistern uns!"
Maximilian Held
Förster

Mit EuroForst haben Sie alles im Blick

Modul Statistik mit Kostenrechnung

Auswertungen auf Knopfdruck – so ist jederzeit ein Überblick über die geplante Normalnutzung im Bestand sowie angefallener Kalamitäten möglich. Statistiken zu Verkäufen und Erlösen (dank Mandantenfähigkeit auch nach Mitgliedern/einzelnen Unternehmen aufgegliedert sowie als Gesamtansicht) ermöglichen fundierte Entscheidungen bei allen Fragen.

Modul Brennholzverwaltung

Bestellungen erfassen, disponieren und fakturieren leicht gemacht! Sie haben jederzeit alle Daten zu Ihren Brennholzpoltern zur Hand. Dank optionaler Anbindung an TimberTom, den Marktplatz für Brennholz, stellen Sie Ihr Holz online zum Verkauf ein. Dabei übernimmt TimberTom Werbung, Kommunikation, Rechnungsstellung und das Mahnwesen.   

Anbindung an GIS-Lösungen

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – und eine Karte ersetzt ungenaue, mündliche Wegbeschreibungen. Mit einem Geoinformationssystem verorten Sie Polter, Bestände und Kalamitäten direkt in einer Karte, zusammen mit Wegen und Straßen, Steigungen, Eigenschaften wie Befahrbarkeit, Steigung und Wendemöglichkeiten. So finden Ihre Mitarbeiter und Partnerunternehmen immer den Weg!

Weitere Prozesse im Forstbetrieb

Verwalten und planen Sie Ihren Betrieb in EuroForst! So sind alle Prozesse in einer zentralen Anwenung abgebildet. Kombinieren Sie so die wirtschaftliche Seite Ihres Betriebes wie Wald- und Arbeitsplanung, Arbeitsüberwachung, Rechnungsläufe etc.  mit der Planung von Aktivitäten, Beständen, Zeitpläne, Fortschritte und damit verbundene Kosten für um jederzeit tagesgenaue Auswertungen, z.B. für Stakeholder.